Duroc

Diese Schweinerasse ist eine weit verbreitete Vaterrasse (es werden Sauen mit Durocebern gedeckt). Die Durocs vererben durch ihr intramuskuläres Fett ein geschmackvolles, saftiges Fleisch.

duroc.jpgUrsprünglich wurde um 1800 in den USA rote Schweine aus Guinea und spanische Schweine gekreuzt. Es entstanden die "Jersey Red" und die "Red Durocs von New York". Als eigenständige Rasse wurden die Durocs in ihrem Mutterland

USA 1882-1885 anerkannt. Es heißt sie wurden nach einem bekannten Vollbluthengst seiner Zeit benannt, dem Duroc.
TOP