Altmühltaler Edelschinken

Für unseren luftgetrockneten Prima Porca Altmühltaler Schinken werden nur die edlen Teile der Hüfte von unseren Arche-Weideschweinen verwendet.

vincenca20090416_0170.jpgUnsere Schweine werden wie zu früheren Zeiten erst mit einem Alter von ca. 18 Monaten geschlachtet und haben bedingt durch das langsame Wachstum eine exzellente Fleischqualität. Das Fleisch zeichnet sich durch eine dunkelrote Farbe aus. Gewürzt wird der Schinken nur mit Meersalz und wird bis zu drei Monaten gepökelt um anschließend in den barocken Gewölben des Klosters Plankstetten noch ca. ein Jahr zu reifen. Es ist wahrlich eine Meisterleistung handwerklicher Kunst, luftgetrockneten Schinken ohne Nitritpökelsalz in dieser Vollendung herzustellen. In hauchdünnen Scheiben ist unser Prima Porca Altmühltaler Schinken, vielleicht zusammen mit einem guten Weißbrot und einem Gläschen Rotwein, eine hervorragende Köstlichkeit.

TOP